Datenschutz-Richtlinie

Bei Núñez i Navarro ist uns sehr daran gelegen, dass Sie bei der Nutzung unserer Leistungen auf uns vertrauen, und Ihre Privatsphäre liegt uns sehr am Herzen; deshalb verpflichten wir uns zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

In diesem Dokument erklären wir Ihnen alle Einzelheiten und erteilen Ihnen alle notwendigen Informationen, damit Sie wissen, welche gesetzliche Grundlage es uns ermöglicht, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, und über welche Rechte zum Schutz derselben Sie verfügen. Bitte lesen Sie diese Datenschutzbedingungen aufmerksam durch. Sollten Sie danach noch Fragen haben, erfahren Sie weiter unten im Text, wie Sie sich mit uns in Verbindung setzen können.

Zuletzt möchten wir Sie auch darüber informieren, dass wir Cookies verwenden. Es handelt sich um kleine Dateien, die Informationen über Ihr Navigationsverhalten auf unserer Website erfassen. Alle Informationen zur Nutzung von Cookies und der Daten, die wir während Ihres Besuchs auf unserer Website erfassen, finden Sie in der Cookie-Richtlinie. Darin erklären wir, welche personenbezogenen Daten bzw. Informationen wir erlangen, wie diese von https://www.hotelparalel.com verwendet werden und was Sie diesbezüglich unternehmen können. Weitere Informationen über Cookies und darüber, wie Sie deren Installation verhindern können, finden Sie auf der nachstehenden Website: http://www.allaboutcookies.org.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?
Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist „HOTEL PARAL.LEL, SL“ (im Folgenden „Núñez i Navarro“) mit Gesellschaftssitz in Calle Urgell, 230 - 08036 Barcelona. Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an gdpr@nyn.es

Welche Arten personenbezogener Daten erfasst Núñez i Navarro?
Um Sie beim Abschließen und Verwalten Ihrer Buchungen von Zimmern, Veranstaltungssälen oder sonstigen Leistungen in unseren Hotels zu unterstützen, benötigen wir von Ihnen einige personenbezogene Daten. Bei diesen Daten handelt es sich hauptsächlich um Ihren Namen und Familiennamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre postalische Adresse und Ihre Handynummer sowie die notwendigen Angaben für die Rechnungsstellung und Zahlung.

Sofern Sie einen Sonderwunsch haben, sowie um Ihnen einen besseren Service anbieten zu können, benötigen wir von Ihnen möglicherweise gewisse zusätzliche Informationen, beispielsweise für den Fall, dass Sie unter eingeschränkter Mobilität oder einem gesundheitlichen Problem leiden, das wir berücksichtigen sollten, bzw. im Falle von gewissen Informationen im Zusammenhang mit Ihrem religiösen Glauben.

Es ist auch möglich, dass uns Dritte Informationen über Ihre Buchungen und damit über Sie zukommen lassen. Dies geschieht beispielsweise dann, wenn Sie unsere Leistungen über ein Reisebüro oder über eine andere Website buchen.

Wozu und auf welcher gesetzlichen Grundlage erfassen und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?
Wir erfragen Ihrer personenbezogenen Daten hauptsächlich, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten und Sie während des Buchungsvorgangs über die Website unterstützen zu können.


In jedem Falle gelten je nach Verwendungszweck der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten unterschiedliche gesetzliche Grundlagen, die uns eine Verarbeitung erlauben. Nachstehend nennen wir Ihnen die Zwecke und die gesetzlichen Grundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

1. Erfüllung des Vertragsverhältnisses
Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Ihre Buchungsanfrage für unsere Zimmer bzw. Säle abwickeln sowie um andere Leistungen wie beispielsweise einen SPA-Besuch in Auftrag geben zu können. Gleiches gilt für die Abwicklung aller von Ihnen benötigten Schritte nach erfolgter Beauftragung und für Rechnungsstellung und Zahlung.

Ebenfalls müssen wir Ihre Daten verarbeiten, um Ihnen Nachrichten aller Art über Ihre Buchung oder wichtige Informationen zu Ihrem Hotel oder den von Ihnen gebuchten Leistungen zukommen zu lassen.

Ohne die Verarbeitung dieser Daten können wir die Buchung des Zimmers bzw. des Saals nicht abwickeln und die beauftragte Leistung nicht erbringen.

2. Legitimes Interesse
Andererseits benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten und verarbeiten diese, um Ihre Anfragen nach Informationen oder Kostenvoranschlägen zu bearbeiten und zu beantworten, sowie um Ihre Vorschläge, Beschwerden oder mögliche Reklamationen zu bearbeiten. Dazu verfügen wir über eine Kundenbetreuungsabteilung, die Ihnen zur Verfügung steht und alle Ihre Fragen sowohl per E-Mail als auch telefonisch gerne beantwortet.

Wenn Sie eine Buchung bei uns getätigt haben, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, um:

(i) Ihnen eine Umfrage zukommen zu lassen, damit Sie uns Ihre Meinung über Ihre Erfahrung mit Núñez i Navarro mitteilen.

(ii) Zu verwaltungstechnischen, statistischen, buchhalterischen, Berichterstattungs- und internen Kontrollzecken können alle Unternehmen des Konzerns Núñez i Navarro Ihre personenbezogenen Daten ebenfalls intern verarbeiten.

Informationen zu den Unternehmen, die zum Konzern gehören, finden Sie unter dem nachstehenden Link: https://www.nnhotels.com/de/unternehmen-des-konzerns

(iii) Ebenfalls können hinsichtlich der in den Systemen enthaltenen Informationen Maßnahmen zur Anonymisierung, Pseudonymisierung und Verschlüsselung Ihrer personenbezogenen Daten durchgeführt werden.

In diesem Fall vertreten wir die Auffassung, dass wir bei Núñez i Navarro ein legitimes Interesse daran haben, Ihre personenbezogenen Daten zu nutzen, und insbesondere vertreten wir die Auffassung, dass die Verwendung dieser Informationen Ihre Privatsphäre nicht beeinträchtigt.

3. Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung
Es kann auch Gelegenheiten geben, bei denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten müssen, um gewisse gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen, denen wir unterliegen. Beispielsweise die Vorgaben des Organgesetzes 4/2015 vom 30. März zur Bürgersicherheit in Bezug auf die Verpflichtung, ein dokumentiertes Informationsverzeichnis über die Gäste unserer Hotels zu erstellen.

Obiges ist insbesondere wesentlich, wenn die staatlichen Sicherheitskräfte bzw. die Gerichte uns auffordern, Ihre Daten mitzuteilen. Zu diesem Zweck ist es möglich, dass die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse und Ihre Zahlungsdaten umfassen.

4. Zustimmung
Es kann einige Aspekte geben, die zur Erfüllung des Vertrags bzw. der bei uns getätigten Buchung nicht notwendig sind, die gesetzlich nicht obligatorisch sind bzw. für die wir kein legitimes Interesse haben. In diesen Fällen unternehmen wir nichts, ohne vorab Ihre Genehmigung einzuholen; sollte dies der Fall sein, werden wir Sie detailliert über die Zwecke und die beabsichtigte Nutzung Ihrer Daten informieren, damit Sie bewusst darüber entscheiden können, wie wir diese verwenden dürfen.

Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren wollen oder kaufmännische Informationen über Núñez i Navarro anfordern. Wenn Sie sich registrieren und uns Ihre Zustimmung dazu erteilen, werden wir diese Informationen nutzen, um Ihnen interessante Informationen über die Angebote, Werbeaktionen und aktuellen Neuigkeiten von Núñez i Navarro zukommen zu lassen.

Ebenfalls werden wir Ihre Genehmigung einholen, um Ihnen Informationen über die übrigen Unternehmen des Konzerns Núñez i Navarro sowie deren Neuheiten und Werbeaktionen zukommen zu lassen. Die Liste der Unternehmen, die zum Konzern Núñez i Navarro gehören, finden Sie unter dem nachstehenden Link https://www.nnhotels.com/de/unternehmen-des-konzerns.

Für den Fall, dass Sie wünschen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten, d. h. Ihren Namen und Familiennamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre postalische Adresse, für zukünftige Buchungen über unsere Website speichern, benötigen wir ebenfalls Ihre diesbezügliche Zustimmung.

Sofern Sie uns eine bestimmte Art von Informationen bereitstellen und wir diese verarbeiten müssen, wie beispielsweise für den Fall, dass Sie unter eingeschränkter Mobilität oder einem gesundheitlichen Problem leiden bzw. Ihren religiösen Glauben, werden wir Sie vorab ebenfalls um Ihre Zustimmung bitten.

Selbstverständlich können Sie Ihre Zustimmung jederzeit zurückziehen, ohne dass dies Ihren Status als Kunden von Núñez i Navarro beeinträchtigt. Weitere Einzelheiten zur diesbezüglichen Vorgehensweise finden Sie im Abschnitt über Ihre Rechte. Alle Maßnahmen, die wir durchgeführt haben, bevor Sie Ihre Zustimmung zurückziehen, bleiben rechtmäßig.

Teilen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Dritten?
Im Allgemeinen teilen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mit Dritten. Unbeschadet dessen kann dies notwendig sein, um Ihre Buchung abzuwickeln bzw. die beauftragten Leistungen zu erbringen, und erfolgt in diesem Falle immer in Übereinstimmung mit den Geschäftsbedingungen dieser Datenschutzbestimmung. Es kann auch der Fall auftreten, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder ein legitimes Interesse daran haben.

So kann es, wie bereits ausgeführt, zu Situationen kommen, in denen wir gesetzlich zur Mitteilung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind, Sie uns ausdrücklich Ihre Genehmigung erteilt haben bzw. wir ein legitimes Interesse daran haben. Deshalb erachten wir es für grundlegend, dass Sie wissen, dass wir Ihre Daten zur Erbringung unserer Leistungen mit den folgenden Dritten zu den in dieser Datenschutzbestimmung beschriebenen Zwecken teilen:

1. Den staatlichen Sicherheitskräften bzw. den Gerichten, wenn uns diese dazu auffordern bzw. dies notwendig ist, um die gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, denen wir unterliegen.

2. Kredit- und Debitkartenunternehmen, die Ihre Zahlungen ermöglichen und für die Feststellung möglicher Betrugstaten zuständig sind, wozu diese möglicherweise Angaben über die Zahlungsmethode zur Abwicklung der Zahlung bzw. Sicherstellung der Transaktionssicherheit benötigen.

3. Leistungserbringern, die für die Abwicklung unserer Tätigkeit notwendig sind, wie beispielsweise der telefonische Betreuungsdienst oder der Marketingservice per E-Mail, der unser Marketingteam bei der Durchführung von Umfragen zur Zufriedenheit unserer Kunden unterstützt. In diesen Fällen wollen wir klarstellen, dass wir mit diesen den entsprechenden Vertrag unterzeichnen, um sicherzustellen, dass diese alle geeigneten Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergreifen.

4. Sonstige Unternehmen des Konzerns Núñez i Navarro zu verwaltungstechnischen, statistischen, buchhalterischen, Berichterstattungs- und internen Kontrollzwecken. Sofern Sie Ihre Zustimmung erteilt haben, auch zur Übersendung von deren Neuigkeiten und Werbeaktionen. Informationen zu den Unternehmen, die zum Konzern gehören, finden Sie unter dem nachstehenden Link: https://www.nnhotels.com/de/unternehmen-des-konzerns

Wie nutzt Núñez i Navarro die sozialen Netzwerke?
Bei Núñez i Navarro nutzen wir die sozialen Netzwerke hauptsächlich dazu, um (i) Benutzer, die unsere Profile besuchen, über unsere Werbeaktionen und Neuigkeiten auf dem Laufenden zu halten und (ii) alle Anfragen, die wir über diese erhalten, zu bearbeiten und zu beantworten. Wir vertreten die Auffassung, dass dies im Interesse der Benutzer ist und dass dadurch deren Privatsphäre keinesfalls beeinträchtigt wird.

In einigen Fällen verwenden wir die sozialen Netzwerke auch, um Wettbewerbe und Verlosungen zu organisieren, an denen Sie teilnehmen können. Wenn Sie an derartigen Aktionen teilnehmen, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um alle Abwicklungsschritte im Zusammenhang mit dem Wettbewerb bzw. der Verlosung durchzuführen, sowie um die gewonnenen Preise zu übergeben. Wenn sie sich zur Teilnahme an solchen Aktionen entschieden haben, gehen wir davon aus, dass wir ein legitimes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten haben und dass wir Ihre Privatsphäre nicht verletzen.

Aus Gründen der Transparenz kann es in einigen unserer Verlosungen bzw. Werbeaktionen notwendig sein, den Namen des Gewinners auf unserer Website oder in einem sozialen Netzwerk zu veröffentlichen. Wenn dies der Fall ist, werden wir Sie vorab in den Teilnahmebedingungen darüber in Kenntnis setzen.

Wie lange werden wir Ihre personenbezogenen Daten speichern?
Bei Núñez i Navarro speichern wir Ihre personenbezogenen Daten während des Zeitraums, in dem diese notwendig sind, um Ihre Anfrage zu beantworten oder Ihre Buchung zu bearbeiten bzw. so lange, wie wir über Ihre Genehmigung verfügen.

Nach Ablauf dieses Zeitraums sollten Sie berücksichtigen, dass das Gesetz uns die Verpflichtung auferlegt, die Daten während eines zusätzlichen Zeitraums zu speichern, und zwar hauptsächlich zur Bearbeitung möglicher Reklamationen. Während dieses Zeitraums werden wir Ihre personenbezogenen Daten blockiert ausschließlich zu dem Zweck speichern, sie den Sicherheitskräften des Staates bzw. Richtern und Gerichten zur Verfügung zu stellen, sowie um die auf uns anwendbaren gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen.

Über welche Rechte verfügen Sie, um die an Núñez i Navarro erteilten personenbezogenen Daten zu kontrollieren, und wie können Sie diese Rechte geltend machen?
Das Gesetz erkennt Ihnen eine Reihe von Rechten zu, die Sie kennen sollten und die Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre geltend machen können. Wir beziehen uns hier hauptsächlich auf Ihr Recht darauf:

1. Zu bestätigen, ob wir bei Núñez i Navarro Ihre personenbezogenen Daten bearbeiten oder nicht und ggf. (a) Auskunft über diese zu erhalten, (b) deren Berichtigung zu beantragen, wenn Sie der Ansicht sind, dass diese falsch sind, bzw. ggf. (c) deren Löschung zu beantragen, wenn Sie neben sonstigen Gründen die Auffassung vertreten, dass diese unter Berücksichtigung des Grundes, aus dem Sie uns diese mitgeteilt haben, nicht mehr notwendig sind.

2. Unter bestimmten Umständen können Sie auch beantragen, die Nutzung Ihrer Daten einzuschränken, bzw. der weiteren Nutzung derselben widersprechen. In diesem Fall stellen wir deren Nutzung ein, es sei denn, dass zwingende legitime Gründe bzw. die Ausübung bzw. Verteidigung möglicher Reklamationen gegeben sind.

3. Sofern wir Ihre personenbezogenen Informationen verwenden, um Verhaltensprofile zu erstellen (beispielsweise, um Ihre Interessen und Bedürfnisse über Ihr Navigationsverhalten auf unserer Website besser kennenzulernen) und dies vollständig automatisiert erfolgt, haben Sie das Recht, darüber in Kenntnis gesetzt zu werden, das persönliche Einschreiten unseres Personals zu verlangen, jegliche auf diesen Profilen basierende Entscheidung anzufechten bzw. einfach nur Ihren Standpunkt zu vertreten.

4. Sie sind auch berechtigt, die Portabilität der von Ihnen bereitgestellten Daten zu verlangen, damit wir diese bei Interesse direkt an Sie oder an einen von Ihnen genannten Dritten in einem allgemein verwendeten und mechanisch lesbaren Format übermitteln.

5. Selbstverständlich sind Sie berechtigt, jederzeit die spezifischen Zustimmungen zurückzuziehen, die Sie uns zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben.

6. Zuletzt können Sie Reklamationen an Núñez i Navarro und/oder an die spanische Datenschutzagentur richten, insbesondere für den Fall, dass Sie irgendein Recht geltend gemacht haben und wir die Angelegenheit nicht gemäß den gesetzlichen Vorschriften bearbeitet haben.

Schicken Sie uns dazu einfach eine E-Mail-Nachricht an die E-Mail-Adresse gdpr@nyn.es bzw. richten Sie Ihren Antrag per Post an Calle Urgell, 230 – 08036 Barcelona.

Wer ist Datenschutzbeauftragter des Konzerns Núñez i Navarro?
Bei Núñez i Navarro haben wir eine Person als Datenschutzbeauftragten eingesetzt, um sicherzustellen, dass wir alle gesetzlichen Anforderungen der Vorschriften in Sachen Schutz personenbezogener Daten erfüllen.

Sie können sich jederzeit mit diesem in Verbindung setzen, um alle Informationen im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten zu erfragen. Die Kontaktaufnahme mit dem Datenschutzbeauftragten kann über die nachstehende E-Mail-Adresse erfolgen: gdpr@nyn.es